Rezept: Gefüllte Gans

Zutaten für 3-4 Personen:

  • Ausgelöste Gans
  • 400g geschnittene Semmeln (Vortag)
  • Strauch Petersilie
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 5 Pflaumen (getrocknet)
  • 10 Maronen (gekocht)
  • 2-3 Stiel(e)  Beifuß / getrockneter Beifuß
  • Salz,Pfeffer

So geht's:

Die Füllung vorbereiten: Petersilie gehackt zu den geschnittenen Semmeln, zwei Eier, Sahne, Salz und Pfeffer. Die Füllung durchkneten, sodass sie locker bleibt. Dann die Maronen grob zerdrücken und mit den Pflaumen zu Masse geben, gut durchmischen und würzen. Die Gans mit dem Knödelteig füllen, darauf achten, dass sie nicht zu dick wird. Die Gans zunähen oder mit Spießen verschlissen. Anschließend bei 160° Grad 2 Stunden im Ofen braten (eventuell eine Schale Wasser in den Ofen).

Rezept: Gefüllte Gans

Die weiteren Rezepte von Peter Schlegl

In dieser Woche dreht sich bei uns alles um das Thema Gans: Wir sammeln hier alle Videos und Rezepte. Hier finden Sie die klassische Gans (Montag) und hier die Vorspeise (Dienstag). Mehr von Peter Schlegl finden Sie übrigens auf der Webseite Geschmacksfestspiele.de!

Weihnachtsgans ganz anders: Die Videos
Wir präsentieren in dieser Woche viele weihnachtliche Rezepte. Die klassische Gans kann man auch ganz anders zubereiten und Koch Peter Schlegl zeigt uns, wie das funktioniert.

GW/MF/LH