Regensburg: „Fridays for Future“-Demo trotz Unterricht

Begonnen hat alles mit einem 16-jährigen Teenager aus Schweden. Mittlerweile ist Greta Thunberg sogar schon für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen worden. Denn sie hat die “Fridays for Future”-Bewegung ins Leben gerufen. Schüler sollen für den Klimaschutz auf die Straßen gehen-während der Unterrichtszeit. Heute haben weltweit so viele demonstriert, wie noch nie.