Harrer und Orth für Hallen-Länderkampf in Glasgow nominiert

Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hat die beiden Regensburger Mittelstreckenläufer Corinna Harrer und Florian Orth für den Hallen-Länderkampf in Glasgow nominiert. Die zwei Athleten der LG Telis Finanz gehen am 26. Januar über die 1500 Meter an den Start und messen sich mit Läufern aus Großbritannien, den USA und Russland. Insgesamt umfasst der deutsche Kader 17 Starter. Für Harrer und Orth wird der Länderkampf zum ersten Härtetest vor der anstehenden Hallen-Europameisterschaft Anfang März in Göteborg.

 

FR – 17.01.2013