Gefährliche Körperverletzung am Domplatz

Am frühen Sonntag Morgen, gegen 04:00 Uhr, kam es am Regensburger Domplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Personen. Im Verlaufe der Schlägerei schlug ein bisher unbekannter, blonder, kräftiger Mann auf einen 21-jährigen Regensburger ein. Der zweite Täter, ein dunkelhaariger, ca. 25-jähriger Mann, trat im Anschluss das am Boden liegende Opfer mit den Füßen. Als ein Freund des Geschlagenen zu Hilfe kam, wurde dieser ebenfalls körperlich angegangen. Die beiden Personen wurden leicht verletzt. Beide Täter flüchteten. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung wurde eröffnet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Regensburg Süd unter Tel. 0941/506-0.