Zahl junger Arbeitsloser geht zurück

Das Jobcenter der Stadt Regensburg gibt es seit zehn Jahren. Seitdem ist es gelungen, fast 20.000 Arbeitslosengeld II-Bezieher beruflich integrieren. Allein 2014 waren es 1.860 Personen. Das entspricht einer Integrationsquote von einem Drittel. Mit diesem Ergebnis liegt Regensburg im Vergleich der fünf größten bayerischen Städte an der Spitze. Auch die Zahl der jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 25 Jahren ist in den letzten zehn Jahren kontinuierlich zurückgegangen

 

CB