Wörth: Schlägerei bei Christbaumversteigerung

Wie die Polizei mitteilt kam es am Freitag zu einem Vorfall bei einer Christbaumversteigerung in einer Gaststätte im Gemeindegebiet Wörth a. d. Donau statt. Aufgrund übermäßigem Alkoholkonsums kam es zwischen mehreren Gästen zu einer verbalen Auseinandersetzung, die sich bald in eine Rangelei wandelte. Der 19-jährige Aggressor ging dabei auf mehrere Personen los. Es wurden zwei Männer (25 und 31 Jahre alt) leicht verletzt. Beim Eintreffen der Polizei flüchtete der Aggressor und dabei wurde einer der eingesetzten Polizeibeamten leicht verletzt. Später stellte sich der 19-Jährige. Er hatte einen Atemalkoholwert weit über 1,1 Promille.  

Im Rahmen dieser Veranstaltung kam es auch noch zum Diebstahl einer grünen Jacke im Wert von 70.- Euro. Hier konnte bislang kein Tatverdächtiger ermittelt werden. Hinweis nimmt die Polizei Wörth a. d. Donau unter Tel: 09482/9411-0 entgegen.