© Krones AG

Wirtschaft: Krones bestätigt Umsatzprognose – Im dritten Quartal + 4,8 Prozent

Das Neutraublinger Unternehmen Krones hat gute Zahlen für das dritte Quartal 2016 bekannt gegeben. So stieg der Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres um 4,8 Prozent auf 2,38 Milliarden Euro. Die Krones AG bestätigt damit ihre eigene Ergebnis- und Umsatzprognose für das Jahr 2016. Krones ist der weltweit führende Hersteller in der Verpackungs- und Abfülltechnik.

Trotz gesamtwirtschaftlicher Unsicherheiten und intensivem Wettbewerb verbesserte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 % von 2.270,7 Mio. Euro auf 2.380,1 Mio. Euro. Regional betrachtet entwickelte sich der Umsatz in den ersten drei Quartalen 2016 in China, im Mittleren Osten/Afrika sowie in Mittel- und Osteuropa am besten.

Der Auftragseingang von Krones stieg in den ersten neun Monaten 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 6,1 % auf 2.452,5 Mio. Euro. Mit 1.167,0 Mio. Euro verfügte Krones zum 30. September 2016 über einen um 4,2 % höheren Auftragsbestand als im Vorjahr.

MF/Pressemitteilung Krones AG