Wiegers muss am Samstag auf die Bank

Überraschung beim SSV Jahn Regensburg. Auf der heutigen Pressekonferenz hat Trainer Thomas Stratos angekündigt, dass beim Heimspiel am Samstag gegen Erfurt nicht Patrick Wiegers im Tor stehen wird, sondern Bernhard Hendl.

Vor der Saison hatte sich Stratos eigentlich für Wiegers als seine Nummer 1 entschieden. Der hatte allerdings gerade bei Standardsituationen zuletzt einige Unsicherheiten offenbart. Der Österreicher Bernhard Hendl hat für den Jahn bisher erst ein Spiel absolviert; und zwar im Pokal gegen Union Berlin.

Der SSV Jahn muss nun kämpfen, um nicht auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. Überraschend ist auch der Einsatz von Romas Dressler, der in der Startformation im Sturm spielen wird. Benedikt Schmid soll dafür am Samstag auf der Bank sitzen.