Wie innovativ sind unsere regionalen Firmen? IHK stellt Studie vor

Der Wirtschaftsraum Ostbayern präsentiert sich hochmodern und innovativ. Viele Firmen haben eigene Innovationsstrategien entwickelt. Wie diese aussehen und was Firmen tun können, um Innovationsprozesse voranzutreiben, hat die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim in einer Studie zusammengefasst. 165 Unternehmen haben sich an der Umfrage beteiligt. Das Hauptergebnis: Wenn es keine Innovation gibt, gibt es keine Zukunft. Dabei sind sich die Befragten einig. Als Innovation empfinden sie jede Art der Veränderung. Innovationen entstehen laut Umfrage vor allem aus der Zusammenarbeit mit Kunden. Das gaben 80% der Befragten an.

Jetzt gilt es, die Oberpfalz entsprechend als Innovationsregion zu verkaufen, so der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Josef Beimler. Viele innovative Unternehmen haben zum Beispiel immer noch Probleme, Fachleute zu finden.

 

MaG