Wetterprognose: Jahr 2020 bringt wohl neue Rekordhitze

Die Wetterexperten vom Britischen Wetterdienst Met Office, das Pendant zum Deutschen Wetterdienst, haben eine erste Prognose der globalen Temperaturabweichungen für das Jahr 2020 ausgegeben.

Demnach soll das kommende Jahr weltweit wieder Rekordhitze bringen. Es könnte das zweitwärmste Jahr seit Beginn der globalen Messungen im Jahr 1850 werden. Und die Wissenschaftler liefern noch eine weitere erschreckende Erkenntnis: die Top-5 der wärmsten globalen Jahre seit 1850 lagen allesamt in den vergangenen 5 Jahren: 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019.

Das Jahr 2016 war dabei global das wärmste Jahr, das aktuelle Jahr landet offenbar auf Platz 2.

Wie gut diese Prognosen sein können, sieht man an der Prognose von Ende 2018 für das Jahr 2019. Damals hatten die Kollegen aus Großbritannien für 2019 eine Abweichung von 1,10°C prognostiziert. Aktuell liegen wir bei 1,11,°C.

PM