© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Wetter: Der Winter kehrt nach Bayern zurück

Nach dem Tauwetter der vergangenen Tage muss sich Bayern in der kommenden Woche wieder auf den Winter einstellen. In der Nacht zum Montag sei vor allem im südlichen Oberbayern und im Bayerischen Wald mit Schneefall zu rechnen, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag. Die Temperatur liege knapp über dem Gefrierpunkt. Gegen Ende der Woche soll es wieder eisig werden mit Temperaturen von bis zu minus zehn Grad und gebietsweise Dauerfrost.

Für dieses Wochenende sagte der Experte wechselhaftes Wetter mit leichtem Regen vorher, der vor allem in Ostbayern auf gefrorenen Boden fällt und Glatteis verursachen kann. Am Sonntag dürfen sich die Menschen in Südbayern über Sonne freuen. Die Temperatur liegt tagsüber zwischen drei und acht Grad.


Video: Die Wasserstraßen der Region sind weiterhin für die Schifffahrt gesperrt.

dpa