Wer vemisst sein Lama?

Ein herrenloses Lama wartet im Moment im Straubinger Zoo, dass es sein Besitzer abholt. Jeder Lamabesitzer wird deswegen von der Polizei Bogen  gebeten nachzuschauen, ob sein Lama noch zu Hause ist. Ist das Lama nicht mehr da, bitte mit der Polizei Bogen unter der Nummer  09422/85090  in Verbindung setzen.
 
Am Sonntagfrüh riefen mehrere Personen bei der Polizei an, dass in Hunderdorf in der Ortschaft ein Lama oder Alpaka auf den Straßen herumläuft. Als sich das Tier schließlich im Garten eines Anwesens in der Fichtenstraße befand, wurde von Anwohnern geistesgegenwärtig das Tor verschlossen, so dass das Tier in dem umzäunten Gelände festsaß. Wie sich schließlich herausstellte, handelt es sich um ein Lama mit brauner Farbe. Obwohl es seiner Freiheit beraubt war, war das Lama noch sehr anständig und spuckte nach bisherigen Erkenntnissen niemanden an. Trotz umfangreicher Ermittlungen, in die auch die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden sowie das Veterinäramt des Landkreises Straubing-Bogen eingeschaltet wurden, konnte der Besitzer des Lamas bisher nicht ausfindig gemacht werden. Das Lama wurde schließlich von Mitarbeitern des Tiergartens Straubing abgeholt.