© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Weiding: tödlicher Verkehrsunfall

Auf der B20 im Landkreis Cham hat sich am Sonntag, den 24. März, ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Die Mitteilung der Polizei:

Am Sonntagmorgen kam es gegen 02:40 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 auf Höhe Weiding. Ein 22-jähriger Mann aus Furth im Wald wurde von einem VW Polo erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die 25-jährige Fahrerin wurde an der Unfallstelle vom Kriseninterventionsteam betreut. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung des Unfallhergangs die Hinzuziehung eines Gutachters und weitere strafprozessuale Maßnahmen an. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 20 komplett gesperrt und es erfolgte durch die Feuerwehren eine örtliche Umleitung.