Weiding: 18-Jähriger rammt Polizeiwagen

Ein 18-jährer Mann aus dem Gemeindegebiet Weiding befuhr am Samstagabend mit seinem BMW den Mittelweg in Cham mit quietschenden Reifen und überhöhter Geschwindigkeit. Im Kreisverkehr brach deswegen das Fahrzeugheck aus. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle fuhr der Fahrer rückwärts gegen den Polizeiwagen der Beamten. Hierbei entstand am Pkw des Verursachers ein Schaden von ca. 750 Euro und am Dienstfahrzeug von ca. 500 Euro. Zur Gefahrenabwehr wurde der Fahrzeugschlüssel des BMW Fahrers sichergestellt und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige nach der Straßenverkehrsordnung erstattet.

 

03.09.2016 PM