Wallfahrt nach Altötting

Zum 185. Mal haben sich heute Pilger auf den Weg von Regensburg nach Altötting gemacht. Bereits seit 1830 beginnt diese Wallfahrt traditionell am Donnerstag vor Pfingsten. Drei Pilgertage sind die Pilger unterwegs und legen 111 Kilometer zurück – unterteilt in 9 Etappen. Die erste und letzte Etappe geht Regensburgs Bischof Rudolf Voderholzer mit, für ihn ist „Wallfahren“ Pilgern mit den Füßen.

 

CB