Waldmünchen: Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Eine Autofahrerin übersah gestern Abend einen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer, bei der Kollision wurde jener verletzt.

 

Am Freitagabend kurz nach 18 Uhr befuhr eine 46-jährige Pkw-Fahrerin die Gemeindeverbindungsstraße von Grub kommend in südliche Richtung, um dann an der Einmündung in die Staatsstraße 2146 nach links in Richtung Waldmünchen abzubiegen. Hierbei übersah sie den von einem 51-jährigen Fahrer gesteuerten Pkw, welcher die vorfahrtberechtigte Straße von Waldmünchen in Richtung Geigant befuhr und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Während die Unfallverursacherin nach eigenen Angaben unverletzt blieb, wurde der Pkw-Fahrer wegen Verdachts eines Halswirbelschleudertraumas in das KH Cham verbracht. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

 

PM/EK