Wäschetrockner brannte in Regensburg

Gestern um kurz nach 20 Uhr musste die Berufsfeuerwehr Regensburg zu einem Brand in der Weinzierlstraße ausrücken. Ein Wäschetrockner im Obergeschoss des Hauses war in Brand geraten und es kam infolgedessen zu einer Rauchentwicklung. Bereits gegen 21 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand wieder unter Kontrolle, verletzt wurde niemand. Es entstanden insgesamt 15.000 Euro Schaden. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurden vom Löschzug Wutzlhofen der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg unterstützt.

 

 pm / SC