Vorverkauf für die Allianz Arena hat begonnen

Am kommenden Freitag und Dienstag (jeweils 18 Uhr) tritt der SSV Jahn in den Relegationsspielen gegen den TSV 1860 München an. Ab dem heutigen Mittwoch werden Gästekarten für das Rückspiel verkauft. Diese sind ausschließlich an der Continental Arena (Kasse Nord I) erhältlich.

Am Freitag tritt der SSV Jahn vor heimischer Kulisse gegen den TSV 1860 München an. Die Entscheidung in der Relegation fällt dann im Rückspiel, am Dienstag, den 30. Mai 2017 in der Münchner Allianz Arena. Nachfolgend möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zum Ablauf des Kartenvorverkaufs für den Gästeblock liefern.

Exklusive Vorverkaufsphase (Mittwoch, 24. Mai, 14-19 Uhr)

In der exklusiven Vorverkaufsphase können sich ausschließlich Mitglieder und Dauerkartenbesitzer ihre Karten sichern. Pro Mitglied und Dauerkartenbesitzer kann eine Karte erworben werden. Diese Begrenzung gilt auch dann, wenn ein Mitglied gleichzeitig Dauerkartenbesitzer ist. Alle Käufer werden gebeten einen Lichtbildausweis sowie Dauerkarte oder Mitgliedsausweis bereitzuhalten. Verhinderte Mitglieder und Dauerkartenbesitzer können Vollmachten zur Abholung ihrer Karten erteilen (pro anwesendem Käufer werden allerdings nur drei Vollmachten akzeptiert).

Freier Verkauf (ab Donnerstag, 25. Mai, 10 Uhr)

Der freie Verkauf, in dem defintiv noch ein größeres Kontingent an Karten angeboten werden wird, startet am Donnerstag und wird ebenfalls über die Kasse Nord I abgewickelt (Öffnungszeiten: Donnerstag 10-19 Uhr, Freitag ausschließlich nach Abpfiff für zwei Stunden). Lediglich am Montag (10-18 Uhr) findet der Kartenverkauf über den Jahn Fanshop in der Continental Arena statt. Pro Person können im freien Verkauf maximal zwei Karten erstanden werden.

Ticketpreise:

Stehplatz: 15 Euro*

Sitzplatz Kat. 1: 37 Euro*

Sitzplatz Kat. 2: 29 Euro*

*inklusive 1 Euro Vorverkaufs-Gebühr

Die Karten können ausschließlich bar bezahlt werden.

Die aktive Fanszene wird ihren Platz im Stehplatzbereich in den Blöcken 110 und 111 finden und bittet deshalb alle Anhänger, die die Mannschaft besonders stimmgewaltig unterstützen möchten darum sich ebenfalls Karten für diese Blöcke zu sichern. Um Geschlossenheit zu demonstrieren wird von Seiten der Fans für die Fahrt das Motto „Alle in Rot“ ausgerufen.

CS/PM