Keyless-Go-Diebstahl aufgeklärt: So schützen Sie ihr Auto richtig

Ermittlungserfolg für die Polizei in Sachen Keyless Go: Der hochwertige Audi A6, der am 21.02. in den frühen Morgenstunden entwendet wurde, ist gegen Mittag des gleichen Tages in Tschechien, nahe der polnischen Grenze angehalten und sichergestellt worden.

Keyless Go-Diebstähle in Ostbayern beschäftigen die Polizei vermehrt. Wir haben deshalb mit einem Experten der Kripo gesprochen. Ludwig Gradl gibt in unserem heutigen TVA Journal (27.02., 18 Uhr) Tipps wie Sie ihr Auto vor Dieben schützen.

Zurück zum aufgeklärten Diebstahl: Wie die Polizei mitgeteilt hat, war das Fahrzeug mit falschen Kennzeichen kurz vor der polnischen Grenze im tschechischen Osecna – Druzcov der Polizei aufgefallen. Nachdem die Polizisten den Wagen angehalten hatten, stellten sie fest, dass das Fahrzeug gestohlen wurde. Die Beamten nahmen den Fahrer fest.

Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat gegen den 31-jährigen Polen, der als Fahrer des Fahrzeugs festgestellt wurde einen EU-Haftbefehl beantragt. Wieder einmal zeigt sich der Erfolg durch eine gute Zusammenarbeit des Kommissariats zehn der Kriminalpolizei Regensburg mit Sitz in Furth im Wald mit internationalen Polizeibehörden.

 

pm/LS