Von Auto erfasst – Fußgänger auf B15 lebensgefährlich verletzt

Ein 53-jähriger Fußgänger ist auf der Bundesstraße B 15 bei Schierling von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, erfasste ein 21 Jahre alter Mann den Fußgänger am späten Dienstagabend mit seinem Auto auf der B 15 bei Schierling auf der Höhe von Oberdeggenbach. Ersten Ermittlungen zufolge war der Fußgänger auf der Straße unterwegs, auf dem Fahrstreifen des PKW-Fahrers. Der 53-Jährige wurde durch die Kollision lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde nicht verletzt. 

Die Polizei bittet Zeugen, die den Fußgänger auf der Bundesstraße beobachtet haben, sich mit der Polizeiinspektion Neutraubling (Tel.: 09401/93020) in Verbindung zu setzen.

dpa/TaH