© Symbolbild / Polizeipräsidium Oberpfalz

Versuchter Firmeneinbruch in Regensburg

Ein bislang unbekannter Täter versuchte mit brachialer Gewalt in eine Spedition in der Vidiner Str. einzubrechen.

Am Samstag, dem 20.05.2017 um 04.17 Uhr versuchte ein bislang Unbekannter in eine Spedition in Regensburg in der Vidiner Str. einzubrechen. Der Täter riss dazu 2 Gitter aus ihrer Verankerung. Anschließend versuchte er vergeblich ein Fenster aufzuhebeln sowie eine Türe einzutreten. Der Täter löste bei dem Versuch die Türe einzutreten einen Alarm aus und flüchtete. Es konnten Videoaufzeichnungen von dem Täter gesichert werden. Der Sachschaden liegt bei ca. 1.000,– €. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg, Tel.:  0941/506-2888.

 

PM/LH