Verletzungen bei den Eisbären: Holmgren und Ontl fallen aus

Teuer erkauft waren die sechs Punkte der Eisbären Regensburg am vergangenen Wochenende. Zum einen müssen die Domstädter ca. sechs Wochen auf Torhüter Peter Holmgren verzichten. Der Deutsch-Schwede erlitt beim Auswärtsspiel in Höchstadt am vergangenen Freitag eine Oberkörperverletzung.

Stürmer Constantin Ontl erlitt im Heimspiel gegen den EV Füssen ebenfalls eine Oberkörperverletzung und wird den Eisbären voraussichtlich zwei bis drei Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Tomas Gulda schied ebenfalls gestern vorzeitig mit einer Oberkörperverletzung aus. Untersuchungen werden in dieser Woche zeigen ob sich der Verteidiger auch in die Verletztenliste einreihen wird.

Die Eisbären Regensburg wünschen Peter Holmgren und Constantin Ontl eine schnelle und vollständige Genesung!

Pressemitteilung Eisbären Regensburg