Verkehrsunfall mit Unfallflucht: 22.000 Euro Schaden

Gestern Abend (30.10.) ist es bei Rohr i.NB zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Verursacher flüchtete. Eine 47-Jährige war mit ihrem Fahrzeug auf der A 93 in Richtung München unterwegs als sie gegen 18.30 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Abensberg einen LKW überholte. Vor ihr scherte ein PKW aus, der auch an dem LKW vorbeifahren wollte. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, lenkte die PKW-Fahrerin nach links und fuhr in die Mittelleitplanke. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 22.000€.

Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Laut Angaben der Unfallbeteiligten dürfte es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben.

 

pm/LS