Unfallwagen wohl gestohlen

Der Sportwagen, der am Montag im Regensburger Westen gegen eine Wand geprallt ist, könnte gestohlen gewesen sein. Die Polizei in Regensburg geht davon aus, dass der Besitzer des Fahrzeugs nicht als Fahrer in Frage kommt. Der Fahrer des Autos ist immer noch flüchtig. Er war in der Herrmann Köhl Straße mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und gegen eine Wand geprallt. Er und sein Beifahrer flüchteten zu Fuß, der Beifahrer konnte aber festgenommen werden. Er schweigt nach wie vor zu den Vorfällen.

 

MF