Unbekannter ritzt verfassungsfeindliche Wörter in PKW

Ein bislang unbekannter Täter ritzte in der Reichenberger Straße verfassungsfeindliche Wörter in den Lack eines PKW.

Zwischen Freitag (16.12.) 21 Uhr und Sonntag (18.12.) 15 Uhr ritzte ein unbekannter Täter mit einem spitzen Gegenstand eine Parole mit verfassungsfeindlichen Inhalt in den Lack der Motorhaube eines schwarzen Audi A4. Dem Fahrzeugeigentümer entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0941/506-2888.

pm/LS