Umweltverträglichkeitsprüfung für Wasserkraftwerk in Pielmühle

Für das geplante Wasserkraftwerk in Pielmühle soll es eine Umweltverträglichkeitsprüfung geben. Das hat das Landratsamt Regensburg am Donnerstag angeordnet. Die Prüfung soll klären, ob es durch das Kraftwerk nachteilige Auswirkungen auf Tiere und Pflanzen am Regen geben wird. Die Prüfung könnte den Bau des Wasserkraftwerkes verzögern. Der Baubeginn ist für Herbst dieses Jahres geplant.

JE, 26.02.2013