Tödlicher Unfall: 14-Jähriger von LKW überrollt

Ein 14-jähriger Radfahrer aus Mainburg wurde am späten Montagnachmittag von einem Lkw erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen, so Angaben des Nachrichtenportals Kamera24. Am Montag um 17.15 Uhr befuhr ein 61-jähriger Lkw-Fahrer die Ebrantshauser Straße in Mainburg ortsauswärts und wollte nach rechts in den Georg-Kreupl-Weg einbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang eines 14-jährigen Jugendlichen, der den Radweg der Ebrantshauser Str. in gleicher Richtung befahren hatte und erfasste diesen im Einmündungsbereich mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck.

Der Jugendliche kam dabei zu Sturz. Der Lkw-Fahrer, der den Anstoß nicht bemerkt hatte, setzte seinen Abbiegevorgang fort und überrollte dabei den am Boden liegenden Jungen. Dieser erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus nach Mainburg eingeliefert.

Etwa 50-60 Schaulustige mussten mit Absperrband und vielen Einsatzkräften von der Einsatzstelle ferngehalten werden. Die Polizei musste mehrere Platzverweise erteilen.

 

 

kamera24 / SC