Tigers gewinnen in Krefeld

Die Straubing Tigers haben zwei ganz wichtige Punkte bei den Krefeld Pinguinen erkämpft. Durch den 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen verteidigen die Niederbayern Platz 10 in der Tabelle.

Die Partie begann gut für die Tigers. Nach dem ersten Drittel führte Straubing beim Tabellenfünften mit 1:0. Calvin Elfring hatte die Tigers mit seinem vierten Saisontor in Führung gebracht. Meyers und Courchaine drehten die Partie zugunsten der Gastgeber im zweiten Spielabschnitt, ehe Karl Stewart in der 51. Minute der Ausgleich gelang.

Im Penaltyschießen sicherte dann Matt Hussey den Tigers den Zusatzpunkt.

20.02. MaW