Sünching: Jugendliche am Bahnsteig belästigt

Bereits am Donnerstag (21.05.2020) ist eine 15-jährige Schülerin auf dem Bahnsteig in Sünching im Landkreis Regensburg von einem unbekannten Mann belästigt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen und weiteren Geschädigten. 

Das Mädchen wartete auf ihren Zug, während sich ein älterer Mann zu ihr gesellte und „zutraulich“ wurde. Der Mann umarmte die Schülerin und griff ihr an die Brust.

Die 15-Jährige konnte weiteren Übergriffen entgehen, indem sie in den angekommenen Zug einstieg und mit diesem wegfuhr.

Zwischenzeitlich konnte auch der Tatverdächtige ermittelt werden.

Weitere Geschädigte oder Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wörth an der Donau unter der Rufnummer 09482/9411-0 in Verbindung zu setzen.

 

Pressemitteilung PI Wörth an der Donau