Straubingscheck hält Einzug ins Festzelt Reisinger

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis einer der beliebtesten Einkaufsgutscheine Bayerns auf einem der beliebtesten Volksfeste in Bayern eingelöst werden kann. Jetzt ist es soweit: Mit dem Straubingscheck kann dieses Jahr im Festzelt Reisinger auf dem Gäubodenvolksfest bezahlt werden. „Es freut uns sehr, dass der Straubingscheck nun auch die große Bühne Volksfest nutzen kann, um noch bekannter und erfolgreicher zu werden. Wir bedanken uns besonders bei Festwirt Hubert Reisinger, dass er diese Aktion initiiert hat“, so Stadtmarketingleiter Matthias Reisinger. Im Festzelt Reisinger werden Straubingschecks wie Bargeld im Wert von 10 Euro akzeptiert. Sowohl Festwirt als auch Straubingscheck-Verantwortliche sind bereits gespannt auf die Zahl der eingelösten Schecks.

MK/ pm