Straubing: Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt!

Am 21.07.2016, gegen 23:20 Uhr, bemerkte eine aufmerksame 28-jährige Frau aus Straubing einen Mann, der durch ein Fenster in eine Wohnung am Rot-Kreuz-Platz einstieg. Sie verständigte sofort die Polizei. Noch vor Eintreffen der ersten Streifenbesatzung konnte die Mitteilerin und ihr 27-jähriger Freund, ein Beamter der Bereitschaftspolizei, den 27-jährige Einbrecher aus Straubing mit seiner Beute beim Verlassen der Wohnung festhalten und dann der Polizei übergeben.

Die kurz darauf eintreffende erste Streifenbesatzung konnte die Komplizin, eine 27-jährige Straubingerin, welche „Schmiere stand“ in Tatortnähe festnehmen.  Der Täter hatte ein Laptop samt Ladegerät und eine Handy entwendet. Die Gegenstände, deren Wert im mittleren dreistelligen Bereich liegt, wurden sichergestellt.

Die Geschädigte, eine 48-jährige Frau hatte zur Tatzeit in der Wohnung geschlafen und vom Einbruch nichts mitbekommen. Beide Täter wurden zunächst festgenommen, dann nach Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Kriminalpolizei Straubing ermittelt nun wegen eines Einbruchdiebstahls in eine Wohnung.

PM/MF