Straubing: Wohnmobil stand in Flammen

Auf einem Großparkplatz in Straubing hat ein Wohnmobil am Heiligen Abend lichterloh gebrannt. Ein Passant war aufmerksam geworden, da aus dem geparkten Campingwagen gegen späten Abend Flammen schlugen. Der Sachschaden wird auf 100 000 Euro geschätzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. 

 

dpa