© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Straubing: Vermisster Schwimmer tot aufgefunden

Am Sonntag, 10.06.2018, ging ein 20-Jähriger in der Donau schwimmen. Der Mann wurde von der Strömung abgetrieben und ging unter. Der Vermisste wurde am Dienstag, 12.06.2018, Höhe Peterswöhrd tot aufgefunden.

Der 20-Jährige war am Sonntag mit zwei Bekannten an der Donau und ging im Bereich des Gstütt´s baden. Er wurde von der Strömung abgetrieben und ging unter. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte der 20-Jährige am Sonntag nicht gefunden werden.

Am Dienstagnachmittag entdeckten Kajakfahrer die Leiche des Vermissten am Donauufer Höhe Peterswöhrd. Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bisher nicht vor. Die Leiche wies eine äußerliche Verletzung im Oberkörperbereich auf, von der Staatsanwaltschaft Regensburg – Zweigstelle Straubing- wurde eine Obduktion der Leiche angeordnet.

PM/MF