Straubing: Nachwuchs für die „Polizeistörche“

Über tierischen Nachwuchs haben sich die Beamtinnen und Beamten der PI Straubing am Freitag (12. Mai) freuen können. Ein Storchenpaar hat sich nämlich ganz in der Nähe der Polizeiinspektion häuslich eingerichtet- und jetzt sogar kleinen Storchen-Nachwuchs!

Wie die Polizei mitteilt, haben sich die Störche auf dem Weyerturm niedergelassen. Seit geraumer Zeit tummeln sich im Nest des Paares mindestens zwei Jungtiere. Zwei, so die Vermutung, denn das Nest in luftiger Höhe lässt sich nicht so leicht einsehen. Von der Polizeiinspektion (Eingang Theresienplatz) haben die Tierfilmer in Uniform aber immerhin einen so guten Blick auf das Nest, dass ihnen solche Aufnahmen gelungen sind:

PM/MF