Straubing: Ladendiebin flüchtet per Anhalter

Am Freitag gegen 10.40 Uhr ging eine etwa 50-jährige Frau mit zwei vollbepackten Einkaufstüten durch den Kassenbereich eines im Ortsteil Furth befindlichen Supermarktes. Als hierbei die Warensicherung Alarm auslöste, wollte eine Marktmitarbeiterin die Frau anhalten. Diese flüchtete jedoch mitsamt der Diebesbeute bis zur Bushaltestelle Oberalteich und hielt dort ein vorbeifahrendes Fahrzeug an. Mit diesem konnte die Frau in Richtung Straubing unerkannt entkommen.

 

PM/LH