Straubing: Ehemaliges Jugendzentrum brennt ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte das ehemalige Jugendzentrum der Stadt Straubing in der Petersgasse ab. Der Schaden wird auf mindestens 5 Millionen Euro geschätzt.

Das kurz vor der Fertigstellung zum Verwaltungsgebäude des Wissenschaftszentrums Straubing stehende Gebäude (vormals Jugendzentrum der Stadt Straubing) brannte aus bislang unbekannter Ursache völlig aus. Gegen 23.00 Uhr brach der Brand im Dachbereich aus. Die Ursache ist bislang ungeklärt. Die Bauarbeiten waren zum frühen Abend bereits beendet. Personen kamen nicht zu Schaden.
Die Außenmauern stehen noch. Es ist fraglich, ob das Gebäude noch erhalten werden kann.

Die KPI Straubing hat die Sachbearbeitung übernommen.

PM/LH