SSV Jahn verlängert nicht mit Cheftrainer Stratos

Thomas Stratos hatte am 13. Juni 2013 das Traineramt beim SSV Jahn Regensburg übernommen und einen  Einjahresvertrag unterschrieben. Dieser Vertrag wird zum Saisonende nicht verlängert.
 
„Thomas Stratos hat beim Jahn sehr ordentliche Arbeit geleistet. Er hat die vorgegebene Spielphilosophie gut an die Mannschaft vermittelt und wird voraussichtlich auch das vorgegebene Saisonziel erreichen. Dafür gebührt ihm ein
großer Dank. Dennoch haben wir uns entschieden, Thomas Stratos kein neues Vertragsangebot zu unterbreiten. Die Gründe hierfür bleiben selbstredend intern“, so Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, zu der Entscheidung. Thomas Stratos wurde am Dienstagabend in einem zwei einhalb stündigen Gespräch über den Beschluss der Nichtverlängerung informiert. Am  Mittwochvormittag wurden Mannschaft und Gremien darüber in Kenntnis gesetzt.
 
„Ich bin mir bewusst, dass diese Entscheidung bei einigen Fans auf Unverständnis stoßen wird“, so Keller. „Allerdings bin ich davon überzeugt, dass es der richtige Schritt für die Entwicklung des Vereins ist. Der Weg mit dem geringeren Widerstand wäre es gewesen, mit dem Trainer zu verlängern.“
 
Heute Nachmittag gegen 16.00 Uhr wird Christian Keller Fragen zu dem Thema beantworten. Mehr Informationen erhalten Sie im Laufe des Nachmittags bei uns.
 
 
pm / SC
 
Das erste Interview mit Thomas Stratos exklusiv bei uns:
 
Unser Beitrag zum Thema: