SSV Jahn Regensburg verliert bei Erzgebirge Aue

Der SSV Jahn Regensburg hat am Abend mit 0:1 beim FC Erzgebirge Aue verloren.

Zu Beginn der Partie drückte der SSV Jahn, doch dann wurden die Hausherren stärker. Nach einer Ecke (44.) stieg Sören Gonther am höchsten und nickte zum 1:0 für Aue ein.

Rund 15. Minuten vor dem Ende kam der Jahn wieder auf: Innerhalb kürzester Zeit hatten Sebastian Stolze und Jann George den Ausgleich auf dem Fuß. Die Regensburger warfen dann alles nach vorne. Es gab vier Minuten Nachspielzeit, aber der Ausgleich wollte nicht mehr fallen in dieser Partie.

Am kommenden Wochenende reisen die Rot-Weißen zum letzten Spiel 2019 nach Bochum.