SSV Jahn: Neunaber, Kialka und Hofmann in U23 versetzt

Mario Neunaber ist vorerst nicht mehr im Zweitligakader des SSV Jahn Regensburg. Der Defensivspieler, der in der bisherigen Saison schon 14 Mal auf dem Platz stand, wurde von Trainer Franz Smuda aussortiert. Von der Kaderverkleinerung des neuen Trainers sind auch Stürmer Sebastian Hofmann und Offensivspieler Thiemo Kialka betroffen. Alle drei Spieler werden vorerst nur noch für die 2. Mannschaft in der Bayernliga zum Einsatz kommen. Smuda hatte bei seinem Amtsantritt angekündigt den Kader auf 24 Spieler kürzen zu wollen.

FR – 23.01.2013