SSV Jahn: 0:3-Niederlage im letzte Saison-Heimspiel

Der SSV Jahn Regensburg hat sein letztes Heimspiel in der diesjährigen Zweitliga-Saison mit 0:3 gegen den SV Darmstadt 98 verloren.

Der SSV Jahn kam in der ausverkauften Continental-Arena besser ins Spiel, hatte die Chancen in Führung zu gehen. Die gelang dann allerdings den Gästen in der 29. Minute: Joevin Jones traf per direkt verwandeltem Freistoß zum 0:1.

In der zweiten Halbzeit hatte der Jahn dann abermals die deutlich besseren Chancen. Doch zweimal verhinderte der Pfosten den Ausgleich, einmal der starke Gästetorwart. In diese Drangphase gelang dann Ji der zweite Gästetreffer (68.). Nur fünf Minuten erzielte Kempe dann per Linksschuss den 0:3-Endstand.