Sparkassenmitarbeiter spenden 11.000 Euro an Kinderheime

Unter dem Motto „Von der Spenderhand direkt in die Kinderhand“ haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Regensburg insgesamt 11.000 Euro an die Kinderheime im Landkreis Regensburg gespendet. Am vergangen Freitag wurden fünf Schecks mit einer Summe von je 2.200 Euro an die Heimleiter übergeben. Die Spendenaktion der Sparkassenmitarbeiter vor Weihnachten ist eine feste Tradition.  In 33 Jahren wurden insgesamt 273.500 Euro gespendet.

MK