Sittenstrolch im Stadtsüden

Am Montag, gegen 19.15 Uhr, wurde eine junge Frau Opfer eines sexuellen Angriffs. Die Studentin hatte ihr Wohnanwesen in der Spandauerstraße betreten, wo ihr eine männliche Person ins Treppenhaus gefolgt war. Als die Bewohnerin die Treppe zum nächsten Obergeschoss nahm, griff ihr der Sittenstrolch von hinten unter den Rock ans Gesäß. Im Anschluss flüchtete der Mann aus dem Mehrparteienhaus. Der Täter ist ca. 50 Jahre alt, 180 cm groß und von kräftiger Gestalt. Er trug ein rosa-farbiges T-Shirt und Jeans. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd, Tel. 0941/506-2001, entgegen.

 

pm