Siegenburg: Keyless Go – Hochwertiger Audi entwendet

Das Polizeipräsidium Niederbayern berichtet von einem Fahrzeugdiebstahl in Siegenburg: Ein weißer Audi SQ 5 TDI im Wert von ca. 80.000 EUR wurde durch unbekannte Täter entwendet – Fahrzeug mit Keyless-Go-Schließsystem ausgestattet. In diesem Zusammenhang hat die Kripo Landshut auch Tipps für Besitzer solcher Autos veröffentlicht.

Die Polizeimeldung:

In der Zeit zwischen Dienstag, 30.01.2018, ca. 23.30 Uhr bis Mittwoch, 31.01.2018, gegen 09.00 Uhr wurde ein in der Wiganstraße versperrt abgestellter Audi SQ 5 TDI aus der Hofeinfahrt entwendet. Der Audi SQ 5 war mit einem sog. Keyless-Go-Schließsystem ausgestattet, die Originalschlüssel befinden sich beim Fahrzeugbesitzer. Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bis in die frühen Morgenstunden im Bereich der Wiganstraße oder in der näheren Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Die Kripo Landshut rät in diesem Zusammenhang wiederholt Besitzern mit derartigen Schließsystemen:

  • Schlüssel nicht in der Nähe des Eingangs oder an den Fenstern aufzubewahren
  • Schlüssel in Schüsseltresoren aufbewahren
  • Schlüssel in Mäppchen mit spezieller Folie aufbewahren
  • Fahrzeug in Garage abstellen und abschließen

Weitere umfassende Informationen zu den Keyless-Go-Schließsystemen finden Sie im Internet bzw. bei den jeweiligen Fahrzeugherstellern.

PM/MF