Schwerer Verkehrsunfall bei Feldkirchen

Heute Mittag, gegen 12.10 Uhr ereignete sich bei Feldkirchen, an der Kreuzung der beiden Kreisstraßen SR2 und SR23 bei Gundhörig, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein mit zwei Personen besetzter Kleintransporter missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt eines anderen Verkehrsteilnehmers. Transporter und Pkw wurden beide durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn geschleudert.

Alle drei an dem Unfall beteiligten Personen, die beiden Fahrer und der Beifahrer des Kleintransporters, mussten mit schweren Verletzungen in Kliniken eingeliefert werden. Der Beifahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Deggendorf gebracht.

Die Polizei ist derzeit noch vor Ort, um den Unfall aufzunehmen. Die Fahrbahn ist jedoch schon wieder freigegeben. An der Unfallstelle waren ein Rettungshubschrauber, zwei Notärzte und drei Rettungswagen zur Versorgung der verletzten Personen eingesetzt. Die Feuerwehren Gundhöring, Leiblfing, Feldkirchen und Straubing waren ebenfalls an der Unfallstelle eingesetzt.

An den beiden Unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 18.000,–Euro, sie wurden durch einen Abschleppdienst versorgt.

 
SC