Schwerer Verkehrsunfall auf B8

Am Donnerstag, 14.01.2015, 18:45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 8, Höhe Geisling, ein Vorfahrtsunfall. Ein 38-jähriger Landkreisbürger kam auf der Staatsstraße 2329 aus Richtung Mintraching und wollte an der Kreuzung mit der B 8 nach rechts in diese einbiegen in Richtung Straubing. Dabei übersah er einen bevorrechtigten Pkw, der von einem 72-jährigen Regensburger auf der B 8 in Richtung Straubing gelenkt wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Freiwilligen Feuerwehren Pfatter, Geisling und Mintraching waren am Unfallort und mussten zur Bergung des Schwerverletzten das Dach des Pkw abnehmen. Anschließend wurde der Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der andere Unfallbeteiligte wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Die Bundesstraße 8 musste für ca. eine Stunde beidseitig gesperrt werden.

Foto: Ratisbona Media

 

PM/LH