Schwerer Arbeitsunfall in Thierlstein

Montag gegen  11.30 Uhr kam es in Thierlstein bei Cham zu einem Unfall, bei dem ein 64-jähriger Arbeiter schwere Verletzungen erlitt. Beim Versuch, in einer Scheune und einer Höhe von über 4 Metern Arbeiten mit einer „großen Flex“ durchzuführen, zog sich der Mann schwere Schnittwunden im Gesicht und am Oberkörper zu.  Ein angeforderter Rettungshubschrauber verbrachte ihn in ein Krankenhaus. Gottlob besteht keine Lebensgefahr.

 

pm