Schwandorf: Falscher Polizist erbeutet mehrere Tausend Euro

Ein Trickdieb hat sich als Zivilpolizist ausgegeben und in der Wohnung eines 72-Jährigen in Schwandorf mehrere Tausend Euro gestohlen. Der Täter gab am Montag vor, wegen eines Einbruchs in der Wohnung des Mannes ermitteln zu müssen, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin ließ ihn der 72-Jährige hinein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem Täter.

Die Mitteilung der Polizei:

Der Täter täuschte in der Zeit zwischen 11:45 Uhr und 12:00 Uhr bei einem Senior vor, dass er Kriminalbeamter wäre und wegen eines Einbruchs in die Wohnung des Geschädigten ermitteln würde. Das Opfer lies den Täter daraufhin in die Wohnung ein, aus der nun mehrere tausend Euro fehlen.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 55 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, kräftige Figur, bekleidet mit heller Jacke und schwarzer Strickmütze. Der Gesuchte trug einen grauen Drei-Tage-Bart und sprach oberpfälzer Dialekt

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dringend um Hinweise zu einem Mann mit der oben genannten Beschreibung. Mitteilungen werden an die Rufnummer 09621/890-0 erbeten.

dpa/MF