Schneider Weiße hilft Hochwasseropfer

Die Kelheimer Brauerei Schneider Weiße hat 20 000 Euro an Geschädigte der Hochwasserkatastrophe  gespendet. Die Beschäftigten der Brauerei hatten beschlossen auf den diesjährigen Betriebsausflug zu verzichten und statt dessen das Geld zu spenden. Georg Schneider hat am Sonntag den Scheck an die Veranstalter des Campus-Open-Air an der Hochschule in Deggendorf übergeben. Die Hochschule hatte am Wochenende ein Konzert für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in der Region Deggendorf ausgerichtet.

JE