Schlegl legt Ämter beim Jahn nieder

Der SSV Jahn steht am Sonntag vor einem ganz wichtigen Spiel gegen den Halleschen FC. Heute hat uns allerdings noch eine Nachricht abseits des Rasens erreicht: Der frühere OB-Kandidat von Regensburg Christian Schlegl legt mit sofortiger Wirkung seine Ämter beim Drittligisten nieder.

Schlegl war in beiden Aufsichtsräten tätig. Einmal bei der Kapitalgesellschaft und auch als Aufsichtsratsvorsitzender des Vereins. Der CSU Politiker gibt persönliche Gründe für seine Entscheidung an. Weiter wolle er diese Entscheidung allerdings nicht kommentieren. Christian Schlegl ist innerhalb weniger Tage der zweite Aufsichtsrat der den Jahn verlässt. Erst vor rund drei Wochen hat Günther Roggenhofer sein Amt niedergelegt.

 

pm