Schierling: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am späten Dienstagnachmittag wollte ein 37-jähriger Autofahrer aus Richtung Langquaid kommend nach links auf die B15-neu abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw, in dem ein Mann aus dem Gemeindebereich Schierling mit seiner Tochter saß. Durch den Unfall wurden alle drei Personen verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro. Die Staatsstraße musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. Bei den Unfall war die Feuerwehr Schierling im Einsatz.

 

PM/MF